ERFOLGREICHE EINKAUFSTOUR IN FRANKREICH

Als sehr erfolgreich erwies sich der Ausflug von 11 Besitzern und Trainern in das Trabersport-Mekka Frankreich.

Über Einladung der französischen Dachorganisation SECF wurden an den drei Tagen vier Gestüte und drei Rennbahnen besucht und insgesamt 15 Stuten begutachtet, von denen dann in weiterer Folge 9 für österreichische Interessen angekauft werden konnten. Die bestens organisierte Rundreise endete mit einem Besuch in Paris-Vincennes am Großrenntag des "Criteriums der 4-Jährigen". Die angekauften Pferde werden  demnächst in Österreich eintreffen und sind ab sofort in der "Tour Trotteur Francais" startberechtigt.