Thomas Royer vertritt Österreich in Paris-Vincennes

Am Vortag des Prix d'Amerique wird traditionell der Prix de Saint Claude, ein internationales Amateurfahren ausgetragen. Erstmal wird dieses Rennen heuer als Coupe Europe des Amateurs ausgetragen und von der UET offiziell veranstaltet.

Für Österreich wird Amateur-Staatsmeister Thomas Royer in diesem Rennen an den Start gehen. Für den sympathischen Steirer wird dies das erste Antreten in der Trabersport-Metropole Paris sein. Die Zentrale wünscht recht viel Erfolg!