ZENTRALE BESCHLIESST ZUCHTFÖRDERUNG FÜR 2014

 Die Leitung der Zentrale für Traberzucht und Rennen in Österreich hat in ihrer Sitzung vom 22.5. eine spezielle Zuchtförderung für das Kalenderjahr 2014 beschlossen:

Für alle im Kalenderjahr 2014 geborenen österreichischen Traberfohlen wird die Registrierung kostenlos erfolgen, soferne der ordnungsgemäß ausgefüllte und unterschriebene Deckergebnisschein rechtzeitig (d.h. bis 31.10.2014) bei der Zentrale vorgelegt wird. Bis dato hatte diese Registrierung 40 EUR gekostet, auf diesen Kostenbeitrag wird nun im Kalenderjahr 2014 verzichtet.

Über Vorschlag des Clubs der Trabrennstallbesitzer und Züchter werden die Gelder aus dem Zuchtfonds im Jahr 2014 wie folgt verwendet:

Für jedes im Kalenderjahr 2014 erstmals qualifizierte österreichische Trabrennpferd (unabhängig davon, ob diese Qualifikation im In- oder Ausland erfolgt) erhält der eingetragene Züchter eine Qualifikationsprämie in Höhe von 50 EUR. Die Abrechnung dieser Prämie erfolgt über die Zentrale.

Die Leitung der Zentrale möchte mit diesen beiden Maßnahmen ein klares Bekenntnis zur Zucht österreichischer Trabrennpferde dokumentieren und die engagierten Züchter zumindest mit einem kleinen Kostenbeitrag entlasten.