TRABER WM IN CANADA – GERHARD MAYR STARTET FÜR ÖSTERREICH

Am 12. August 2017 startet die die Weltmeisterschaft der Sulkyfahrer mit den ersten Rennen auf der Rennbahn Century Downs in Alberta.
 
Österreichs Rekord-Champion Gerhard Mayr hat sich durch seinen 4. Platz bei der EM 2016 in Berlin für diese Weltmeisterschaft qualifiziert, womit unser Land nach vielen Jahren wieder einmal prominent bei einem derartigen Großereignis vertreten ist.
 
Gerhard trifft auf 10 Spitzenfahrer, die aus der ganzen Welt anreisen:
Australien: Shane Graham
Österreich: Gerhard Mayr
Belgien: Rick Depuydt
Cananda: James MacDonald
Finnland: Mikka Forss
Malta: Noel Baldacchino
Neuseeland: Dexter Dunn (Titelverteidiger), Mark Purdon
Norwegen: Eirik Hoitomt
Schweden: Björn Goop
USA: Marcus Miller
 
Insgesamt werden 22 Läufe auf 5 verschiedenen Bahnen ausgetragen. Der Tross der Teilnehmer wird in den 10 Tagen mehr als 5.000 km quer durch Kanada zurücklegen.
 
Hier das genaue Programm:
12.08.: Century Downs Racecourse, Balzac, Alberta
14.08.: Mohawk Racetrack, Campbellville, Ontario
15.08.: Georgian Downs, Innisfil, Ontario
16.08.: Hippodrome 3R, Trois Riviers, Quebec
18.08.: Red Shores Racetrack, Charlottetown, Prince Edward Island
 
Gerhard wird von seinem Bruder Christian begleitet, Zentrale-Chef Dr. Peter Truzla wird als Supervisor der UET vor Ort anwesend sein.
 
 
Wir wünschen Gerhard Mayr recht viel Glück und Erfolg!
 
Aktuelle Informationen zur WM erhalten sie unter www.worlddrivingchamps.com