EUROPAMEISTERSCHAFT DER BERUFSFAHRER 2018

Veröffentlicht: Dienstag, 19. Juni 2018 08:01
Zugriffe: 3891
Die diesjährige Europameisterschaft der Berufsfahre findet am 27. und 28. Juni 2018 in Skandinavien statt.
 
Die Tour beginnt mit fünf Abendrennen in Oslo-Bjerke (Norwegen) und wird am Tag darauf mit einer weiteren Abendveranstaltung in Göteborg-Aby (Schweden), die ebenfalls fünf Bewerbe umfasst, abgeschlossen.
 
Österreichs Champion 2017, Hubert Brandstätter jun. konnte sich für diese EM qualifizieren und trifft auf 11 hochkarätige Mitbewerber:
Hubert Brandstätter (AUT)
Steen Juul (DEN)
Mika Forss (FIN)
Franck Nivard (FRA)
Michael Nimczyck (GER)
John Richardson (IRL)
Mario Minopoli jr. (ITA)
Rodney Gatt (MLT)
Rick Ebbinge (NED)
Eirik Hoitomt (NOR)
Miguel Mestre (ESP)
Ulf Ohlson (SWE)
 
Erstmals in der Geschichte der UET ist bei dieser EM ein Fahrer aus Irland vertreten. Die sechs punktebesten Fahrer qualifizieren sich für die Weltmeisterschaft 2019, die in Schweden ausgetragen wird.
 
Für Brandstätter, der mit seiner Lebensgefährtin Dagmar anreisen wird, ist dies die zweite Teilnahme an einer Europameisterschaft in seiner Karriere. Zentrale-Vorsitzender Dr. Peter Truzla ist wieder als UET Supervisor vor Ort.
 
 
Wir wünschen Hubert Brandstätter recht viel Glück und Erfolg!
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen