WOTAN CASEI im Europa Championat der 5 Jährigen

Veröffentlicht: Dienstag, 09. Oktober 2018 06:33
Zugriffe: 1128
Am Freitag den 12. Oktober 2018, im Rahmen der internationalen Breeding Days, vertritt der Derbysieger von 2017 WOTAN CASEI mit Gerhard Mayr Österreich in Paris-Vincennes im Europa Championat der 5 Jährigen. Er trifft dort auf 9 Gegner aus Deutschland, Frankreich, Italien, Norwegen und Schweden. In dem Rennen geht es über 2.100 Meter (Autostart) und es geht um eine Gesamtdotation von 100.000 Euro. Bei der Nummernverlosung wurde für WOTAN CASEI die Nummer 5 gezogen. Er misst sich hier mit den absolut besten 5 Jährigen Europas und tritt mit der deutlich kleinsten Gewinnsumme an, daher ist das Ziel wohl ein kleines Geld mit nach Hause zu nehmen. Aber auch beim deutschen Vertreter ORLANDO JET gibt es mit dem Besitzer Team Neuhof und dem ehemaligen Wahl-Steirer Rudi Haller einen Österreich Bezug.
 
Die Zentrale für Traber-Zucht und -Rennen in Österreich wünscht den Besitzern Sebastian Huber und Team Neuhof, sowie Trainer und Fahrer Gerhard Mayr alles Gute für diese einmalige Startmöglichkeit unter Europas besten 5 Jährigen.
 
Hier das komplette Starterfeld:
1 ORLANDO JET (GER) - Rudolf Haller - 262.179 Euro
2 DIJON (FRA) - Romain Derieux - 614.050 Euro
3 MONI VIKING (NOR) - Örjan Kihlström - 108.939 Euro
4 DRAGON DES RACQUES - Alexandre Abrivard - 328.080 Euro
5 WOTAN CASEI - Gerhard Mayr - 63.568 Euro
6 UNICORNO SLM (ITA) - Jean Philippe Monclin - 296.174 Euro
7 DJANGO RIFF (FRA) - Yoann Lebourgeois - 1.292.900 Euro
8 SUOER NICE (SWE) - Björn Goop - 233.906 Euro
9 DOBERMAN (FRA) - Franck Nivard - 356.380 Euro
10 DASKA DE L'OCEAN (FRA) - Karl Champenois - 96.180 Euro
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen