Pferdepass NEU

Die Zentrale für Traber-Zucht und –Rennen in Österreich weist darauf hin, dass mit 1.1.2016 die neue Equidenpass-Verordnung EU 2015/262 in Kraft getreten ist. Diese hat einige Änderungen des Pferdepass vorgesehen, diese Änderungen wurden von der Zentrale durchgeführt. Ab sofort gibt es dadurch neue Pferdepass Antragsformulare, die auf der Homepage der Zentrale zum Download bereit stehen, auch eine Anleitung zum neuen Antrag findet man auf dieser Seite. Das Formular sollte nur im Notfall herunter geladen werden. Grundsätzlich MUSS jedes Pferd das identifiziert (Chip implementieren) werden soll und einen Pferdepass erhalten soll, in der Geschäftsstelle der Zentrale für Traber-Zucht und –Rennen in Österreich angemeldet werden. Die Mitarbeiter der Zentrale bereiten dann das jeweilige Formular für die Pferde vor, so dass man jedes Formular eindeutig zuordnen kann.

Bei Fragen stehen die Mitarbeiter der Geschäftsstelle jederzeit zur Verfügung.